Karigasniemi

Begegnungsort dreier Kulturen

Karigasniemi (auf Nordsamisch Gáregasnjárga) ist der Ort, an dem die samische, die finnische und die norwegische Sprache und Kultur aufeinandertreffen und liegt in der Gemeinde Utsjoki an der finnisch-norwegischen Grenze. Im Dorf selbst und seiner Umgebung leben etwa 500 Menschen.

Der nächstgelegene Ort ist Karasjoki, der sich nur 18 Kilometer entfernt auf der norwegischen Seite der Grenze befindet. Auch zum Arktischen Ozean ist es nicht weit. So kann man beispielsweise von Karigasniemi aus leicht zum Porsangerfjord oder sogar bis zum Nordkap reisen.

Die Straße 970 führt von Karigasniemi nach Utsjoki, dem Zentrum und Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde. Sie folgt auf einer Länge von etwa 100 Kilometern dem Lauf des Tenoflusses und führt hinter Utsjoki weiter nach Nuorgam. Diese ”Teno-Straße” wurde zur schönsten Straße Finnlands ernannt und schlängelt sich am Flussufer entlang durch wunderschöne Täler und entlang der Fjälls – durch einzigartige Landschaften also, die man sonst nirgendwo in Finnland finden kann.

Die Grenze zwischen Finnland und Norwegen fließt förmlich an Karigasniemi vorbei, denn sie liegt inmitten des Inariflusses, der einige Kilometer weiter nördlich des Ortes zum Tenofluss wird, genau an der Stelle wo er mit dem Karasfluss zusammenfließt. Die Flüsse bieten unter anderem hervorragende Möglichkeiten zum Angeln oder Fliegenfischen.

Das Wildnisgebiet Paistunturi erstreckt sich nordöstlich von Karigasniemi und das Wildnisgebiet Muotkatunturi südöstlich.

Der Naturpfad Sulaoja (Skalonjuovčča) führt den Wanderer zur heiligen und von der Wassermenge her größten Quelle Finnlands. Vor diesem Pfad eröffnet sich auch ein atemberaubender Panoramablick über den Inarifluss, den Karasfluss sowie über das Tal des Tenoflusses.

Karigasniemi hat eine lebhafte Dorfgemeinschaft, in der mehrere Läden, Restaurants und Tourenanbieter ihre Dienste den Einheimischen sowie den benachbarten Norwegern und anderen Freizeit-Touristen anbieten.

Tätigkeiten

Überprüfen Sie die Aktivitäten
> Erfahren Sie

Unterkunft

Erfahren Sie mehr über Unterkünfte
> Erfahren Sie

Essen

Erfahren Sie mehr über Restaurants und Cafés
> Erfahren Sie

Anreise

Inari-Saariselkä liegt im hohen Norden und trotzdem nur wenige Stunden von Südfinnland entfernt.

Mit dem Auto

Erkunden Sie die gesamte Region Inari-Saariselkä völlig unabhängig. Im hohen Norden kennt man keine Eile!

> Weiterlesen

 

 

Mit dem Zug oder Bus

Mit dem Zug gelangen Sie nach Rovaniemi, von wo aus Sie zahlreiche Busverbindungen nach Saariselkä und zu anderen Reisezielen im nördlichen Lappland haben. Mit dem gut ausgebauten öffentlichen Transportnetz kommen Sie sogar bis zum Arktischen Meer!

> Weiterlesen

 

Mit dem Flugzeug

Sie erreichen Ihr Reiseziel von Helsinki aus mit Finnair, im Winter können Sie auch mit Norwegian fliegen.

> Weiterlesen

 

Ort