Mithilfe der hervorragenden Autovermietungen können Sie den hohen Norden auf eigene Faust erkunden. Mit einem Mietwagen können Sie völlig unabhängig reisen: wohin Sie wollen und wann Sie wollen. So können Sie Ihren Urlaub voll auskosten.

Ein Mietwagen ist eine wirklich gute Option, um die Region Inari-Saariselkä zu erkunden. Mit dem Auto erreichen Sie nahe gelegene Reiseziele und können ganz Lappland bereisen. Wildnis und atemberaubende Naturlandschaften in unmittelbarer Nähe bieten Outdoor-Liebhabern unvergessliche Erlebnisse. In nur 30 Autominuten erreichen sie das Koilliskaira Besucherzentrum und Tankavaara Goldsucher-Museum, wo Sie die vielfältige Natur und Geschichte der Region entdecken können. Mit einem Mietwagen kommen Sie auch in die Fjelle. Sogar den Gipfel des Kaunispää-Fjell erreichen Sie bequem mit dem Auto. Von dort aus haben Sie einen großartigen Blick über die Landschaft. Wenn Sie sich für die Kultur der Samen interessieren, sollten Sie das Siida Samen-Museum und das Naturzentrum Nordlappland in Inari besuchen, wo laufend Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden.

Ein Mietwagen ist eine wirklich gute Option, um die Region Inari-Saariselkä zu erkunden.
Es tut uns leid aber es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Service wird angeboten von

Optionen durch Auswahl einschränken

Try also these

Autonvuokraus-slideshow

Sauna

In der Sauna kann man sich hervorragend von den Outdoor-Aktivitäten erholen. Manchen genügt die Sauna in ihrer Unterkunft, wenn Sie aber ein umfassendes Saunaerlebnis suchen, probieren Sie einmal die traditionelle…

> Weiter lesen

Autonvuokraus-slideshow

Nationalparks und Naturreservate

Zwei der größten Nationalparks von Finnland liegen in der Urlaubsregion Inari-Saariselkä: Der Lemmenjoki Nationalpark und Urho Kekkonen Nationalpark. Außerdem gibt es noch das Kevo Naturreservat in Utsjoki und das Sompio…

> Weiter lesen

Autonvuokraus-slideshow

Camping

Die Region Nordlappland und Saariselkä verfügt über zahlreiche Wanderwege, unter denen auch leichte Wanderungen für Kinder sind. Man kann auf den Lehrpfaden stehen bleiben und sich über die Landschaft Lapplands…

> Weiter lesen